Herbst-/ Wintersemester 2016

F├╝r das Herbst-/ Wintersemester 2016 bieten wir Ihnen 5 Kurse aus den Bereichen Malerei, Grafik und Fotografie an.

Inspirationsquelle f├╝r Kunstschaffende

Unsere kompakten Kunst - Seminare erm├Âglichen es Ihnen in einen intensiven kreativen Prozess einzutauchen. Hier k├Ânnen Kenntnisse vertieft werden oder es kann zu ganz neuen Ausdrucksformen gefunden werden.

Unsere Dozenten sind langj├Ąhrig professionell arbeitende und ausgebildete K├╝nstler, die eine klare eigene k├╝nstlerische Position einnehmen und sich durch ihre individuellen Konzepte und Schwerpunkte auszeichnen.

Zielsetzung ist es neben technischen Dingen die eigene Kreativit├Ąt eines jeden Kursteilnehmers freizulegen und Hilfestellung bei der Umsetzung eigener Ideen zu leisten.

Zwei gro├čr├Ąumige, lichtdurchflutete Ateliers sowie ein gro├čes Foyer im Schloss Bad Wurzach bieten den optimalen Rahmen f├╝r sch├Âpferisches Entfalten.

noch in Aufbauphase "Ateliertage im Schloss"

Da sich "Ateliertage im Schloss" momentan noch in der Aufbauphase befindet, lohnt es sich immer wieder einen Blick auf unsere Seite zu werfen:

www.ateliertage-im-schloss.de


verkaufsoffener Sonntag im Schloss

am 10. April 2016 ab 14:00 Uhr ├Âffnen sich die Pforten des Schlosses: Zugang hinterer Eingang ├╝ber Parkplatz Gymnasium Salvatorkolleg, linke T├╝r, 2. OG (Treppe oder Aufzug)
Hier stellt Ute Beatrix Schraag das neue Kunst- Kursprogramm f├╝r das Sommersemester 2016 vor.
Bei einem Becher "Musenkuss" kann man K├╝nstlerInnen bei der Arbeit ├╝ber die Schulter schauen.
Um 15:00 Uhr liest die Autorin Irene Li Krau├č in einem der Atelierr├Ąume aus ihrem Kinderbuch "Timos Reise".
Danach besteht f├╝r Kinder die M├Âglichkeit die Eindr├╝cke aus der Geschichte unter Anleitung in ein Bild umzusetzen.
Die P├Ądagogin und Heilpraktikerin f├╝r Psychotherapie Barbara Zorell erl├Ąutert, wie wichtig k├╝nstlerische Ausdrucksformen wie Malen und Gestalten f├╝r die pers├Ânliche Entwicklung eines jeden Kindes / Erwachsenen sind.
Charlotte Ritscher informiert ├╝ber Ayurveda- das Zusammenspiel von K├Ârper, Geist und Seele.
Sie bietet zudem eine Handmassage mit selber hergestellten Energie├Âlen an.