Einblicke

Das barocke Schloss, Inspirationen, Natur vor der T√ľr und unsere Dozenten

Das barocke Schloss

Das barocke Schloss ist das Herz der kleinen Stadt Bad Wurzach im oberschw√§bischen Allg√§u. Seit 2004 ist es Kulturdenkmal und verf√ľgt √ľber eines der sch√∂nsten Barock- Treppenh√§user. Vor wenigen Jahren wurde der Ostfl√ľgel von Grund auf renoviert ‚Äď im Inneren vereint sich jetzt klare moderne Architektur auf gelungene Weise mit der historischen Bausubstanz. Hier befinden sich 2 gro√ür√§umige, lichtdurchflutete Ateliers sowie ein gro√ües Foyer. ¬Ľmehr‚Ķ

Inspirationsquelle

Die freie Akademie f√ľr zeitgen√∂ssische Kunst wurde im Fr√ľhjahr 2015 ins Leben gerufen und befindet sich derzeit noch in der Aufbauphase. Unser Ziel ist es, nach und nach ein breit gef√§chertes Angebot aus allen Bereichen der bildenden Kunst in der Region ‚Äěoberschw√§bisches Allg√§u‚Äú zu schaffen. Unsere Maxime hierbei ist h√∂chste Qualit√§t. Im Moment stehen verschiedene Seminare aus den Bereichen Malerei, Grafik und Fotografie fest. ¬Ľmehr‚Ķ

Die Natur vor der T√ľr

Sei es der weitl√§ufige Schlosspark, der barocke Garten oder der nahe Stadtpark, die einladen, die Sinne schweifen zu lassen: In dieser Umgebung lassen die inspirierenden Musen nicht lange auf sich warten. Und nicht zuletzt das Ried. Mit seinen verschlungenen Pfaden zog es schon so manchen K√ľnstler in seinen Bann. Allen voran den Bad Wurzacher Maler und Schriftsteller Sepp Mahler, der es sich zur Lebensaufgabe machte, dieses Ried und seine Menschen immer ¬Ľmehr‚Ķ

Unsere Dozenten

sind ausnahmslos langj√§hrig professionell arbeitende und ausgebildete K√ľnstler, die eine klare eigene k√ľnstlerische Position einnehmen und sich durch ihre individuellen Konzepte und Schwerpunkte auszeichnen. Ihre Zielsetzung ist es neben technischen Dingen die eigene Kreativit√§t eines jeden Kursteilnehmers freizulegen und zu f√∂rdern, Gestaltungsprozesse zu begleiten, auf k√ľnstlerische Grundprobleme einzugehen und Hilfestellung bei der Umsetzung eigener Ideen zu leisten. ¬Ľmehr‚Ķ

Atelier

Atelierbereich 1
Atelierbereich 1
Atelierbereich 1
Atelierbereich 1
Atelierbereich 1

Kursprogramm Fr√ľhjahr -/ Sommersemester 2018

Kursprogramm Herbst -/ Wintersemester 2017

Termine

Die Kurse finden immer in kompakter Form von Freitag - Sonntag statt
Kurs Freitagbis Sonntag Kosten + evt. Material
Herbst / Winter 2017
122.9.-24.9.201795 Euro
26.10.-8.10.201795 Euro
321.10.2017
22.10.2017
-
-
11-18 Uhr
10-14 Uhr
95 Euro
417.11.-19.11.201795 Euro
515.12.-17.12.201795 Euro
Fr√ľhjahr / Sommer 2018
19.3.-11.3.201895 Euro
213.4.-15.4.201895 Euro
34.5.-6.5.201895 Euro
48.6.-10.6.201895 Euro
56.7.-8.7.201895 Euro





Freitag

17:00 - 19:00 Uhr



Samstag

10:00 - 17.00 Uhr



Sonntag

10:00 - 12:00 Uhr

Freitag 17:00 - 19:00 Uhr
an diesem ersten Tag werden die Arbeitspl√§tze eingerichtet, Malgr√ľnde vorbereitet und bei Bedarf grundiert sowie der weitere Verlauf des Kurses festgelegt.
Samstag 10:00 - 17.00 Uhr
an diesem Tag wird intensiv gearbeitet. Eine kleine Mittagspause kann in den Ateliers gemacht werden. Oder man geht in die Stadt wo sich viele M√∂glichkeiten f√ľr einen kurzen Imbiss bieten.
Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr
an den Sonntagen werden die √ľber Nacht getrockneten Werke abgeholt, evt. noch kleine Nachbesserungen gemacht und die Arbeitspl√§tze wieder in den urspr√ľnglichen Zustand gebracht.

  • 2h

    Vorbereitung

  • + 7h

    intensives Arbeiten

  • + 2h

    Nachbearbeitung

  • = 11h

    Kurszeitraum

unsere Dozenten

sind ausnahmslos langj√§hrig professionell arbeitende und ausgebildete K√ľnstler
Uploaded image

Axel F. Otterbach

Bildhauer

www.axel-otterbach.de
Uploaded image

Regina Dobler

freischaffende Textildesignerin
Uploaded image

Ulrich Gresser

Fotograf
langjährige freiberufliche Tätigkeit im Bereich der Fotografie Lehrtätigkeiten in der Erwachsenbildung im Bereich Fotografire und digitaler Bildbearbeitung Ausstellungstätigkeit in der Region und in Frankreich
Uploaded image

Ute Beatrix Schraag

Kunsterzieherin
K√ľnstlerisch freischaffend mit den Schwerpunkten Malerei, Objektbau, Fotografie und Video Lehrt√§tigkeit im Fach Bildende Kunst am Gymnasium viele Ausstellungen und Beteiligungen in Bayern, dem Bodenseeraum und Frankreich
www.ubs-art.de
Uploaded image

Elke Wieland

Bildhauerin
Arbeitet als Bildende K√ľnstlerin mit den Schwerpunkten Bildhauerei, Malerei und als Dipl. Kunsttherapeutin (FH). Lehrt√§tigkeit an √∂ffentlichen und privaten Institutionen, unter anderem an der Evangelischen Fachhochschule N√ľrnberg im Bereich musische Bildung. Zahlreiche Ausstellungen und Kunstprojekte in Deutschland und der Schweiz.
www.elke-wieland.de
Uploaded image

Monika Stoffel

Freischaffende K√ľnstlerin/Malerin
Freischaffende K√ľnstlerin/Malerin aus Leutkirch mit langj√§hriger Erfahrung als Kunsterzieherin (Realschule) und Dozentin an Volkshochschulen sowie eigener Kunstkurse. Einzel-und Gruppenausstellungen seit 2004 im s√ľddeutschen Raum sowie in Innsbruck, Verona, Berlin und Baden Baden.
www.kunst.ag/Monika.Stoffel
Uploaded image

Markus Leser

selbstständiger Fotograf
Begann als Sportfotograf bei Agenturen in M√ľnchen und Stuttgart. F√ľr seine Arbeiten erhielt er etliche nationale und internationale Auszeichnungen. Seit 1996 arbeitet er selbstst√§ndig in Bad Waldsee. Motive mit bewegenden Momenten sowie Reportagen, Reisen und Autos sind seine Schwerpunkte. Am Herzen liegt ihm immer auch das Festhalten von Motiven seiner oberschw√§bischen Heimat.
Uploaded image

Agnes Keil

Kunst-Dozentin
seit 1992 international, in den Bereichen der bildenden und darstellenden Kunst, tätig. Raum und Körper, Statik und Bewegung, reduzierte Struktur und dynamisch opulente Ausdruckskraft, durchziehen Keils Schaffen.
www.agneskeil.de
Uploaded image

Richard W. Allgaier

Maler und Bildhauer

www.allgaierart.de

Anfahrt

Kontakt